In Anwesenheit von Gina Buchwald-Chassée (2. v.l.) vom Institut für Geoinformatik der WWU und Dr. Sven Verpoort (1. v.l.) sowie Max Gerhards (3. v.l.) vom FB Physikalische Technik der FH Münster präsentierten Nils, Marvin, Tim, Florian, Glen, Julian, Moritz, Sören und Malek (v.l) ihre Ergebnisse des Projektkurses Physik „Pascal Klima Netzwerk“. Ein Jahr lang hat sich die Gruppe unter Leitung von Herrn Breitenstein in drei Teams mit unterschiedlichen Aspekten der aktuellen Klimaproblematik am Beispiel der Fahrradstadt Münster auseinandergesetzt.

20190108 WDR 01

Die 7e2 erstellte beim WDR-Studio2 in Köln unter professioneller Anleitung eine eigene Radiosendung. Zwei Schüler moderierten von der Live-Schalte über das Kollegengespräch und ausgewählte Einspieler bis hin zum Wetter bzw. der Stauschau. Alle Schüler produzierten gemeinsam und hatten unterschiedlichste Aufgaben vor und hinter den Mikros. Hinter neun Schülern vor dem Mikro standen elf Mitschüler, die sich als Toningenieure, Producer und Musikredakteure für die Teams engagierten.

20181217 CKMedaille 01

Eine Ehrung der ganz besonderen Art wurde eine Woche vor Heilig Abend dem Pascal-Gymnasium zuteil. In den Räumen der Bezirksregierung am Domplatz erhielt unsere Schule von der Europa-Union Münster die seit 2002 zum insgesamt siebten Mal verliehene Coudenhove-Kalergi-Plakette.

20181214 Tabletklasse 01

Die Schülerinnen und Schüler der 9e1 nehmen an der Testphase der Schul-Cloud des Bundes teil, die am Hasso-Plattner-Institut (HPI) in Potsdam entwickelt wird. Als MINT-EC Schule ist das Pascal-Gymnasium eine der ersten Schulen deutschlandweit, die diese innovative Lernplattform erprobt.

20181214 Mathematikolympiade

Mit einem ungewöhnlich großen Aufgebot war das Pascal-Gymnasium bei der Siegerehrung der 58. Mathematik-Olympiade vertreten, die in der Mensa des Wilhelm-Hittorf-Gymnasiums stattfand. 304 Mädchen und Jungen zwischen 10 und 18 Jahren hatten an einem Samstag im November knifflige Aufgaben gelöst. 60 Schüler*innen aus Münster davon schnitten so gut ab, dass sie einen ersten, zweiten oder dritten Preis errangen.

Auch in diesem Jahr war es ein wundervoller Abend, an dem alle Zuschauer und Zuhörerinnen musikalisch verwöhnt und wurden. Spätestens seit diesem Weihnachtskonzert sind wir dank der verschiedenen Chöre, Bläser-, Streichergruppen und des Band-Projekts in absoluter Weihnachtsstimmung! Hier die schönsten Impressionen - zwar nicht akustisch, aber immerhin optisch...

Im Rahmen der Fahrten- und Themenwoche ließen Schüler*innen des Pascals gemeinsam mit der Firma „Stratoflights“ einen Wetterballon auf über 36 Kilometer Höhe in die Stratosphäre steigen (die WN berichtete ausführlich). Von dort schwebte die selbst gebaute Ballonkapsel mit Fallschirm zurück zur Erde und sammelte während des Fluges Daten. Jetzt hat Jonas Ja aus der Q1 ein Video dieses spektakulären Ereignisses zusammengestellt, dass Sie hier ansehen können.

Welche Rolle spielt Schlaf für das Lernen? Was haben Autismus und Schizophrenie mit der Synapsenanzahl zu tun? Wie kommt es zu Veränderungen der Verschaltungs im Gehirn? Und wie kommt man überhaupt zu Antworten auf diese Fragen? Darum ging es im Vortrag zum Thema "Plastizität und Lernen" von Dr. Sebastian Rumpf vom Institut für Neuro- und Verhaltensbiologie der Westfälischen Wilhelms-Universität im Leisungskurs Biologie der Jahrgangsstufe Q1.

Wie fühlt es sich eigentlich an in einer Moschee zu sein? Wieso muss man in der Moschee die Schuhe ausziehen? Trägt der Imam eigentlich ein besonderes Gewand? Warum beten Frauen und Männer räumlich getrennt voneinander? Diese und andere Fragen hatten die Schüler*innen der katholischen Religions-kurse der Jahrgangsstufe 6 im Gepäck, als sie Anfang Dezember die Zentralmoschee in Münster besuchten.

20181119 Verkehrssicherheit

Auch in diesem Jahr beteiligte sich unsere Schule wieder an der Licht- und Fahrradsicherheitsaktion der Stadt Münster – Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung und Verkehrsplanung – in Zusammenarbeit mit dem ADFC, den Fahrradhändlern und der Polizei.

Gewonnen haben sie zwar leider nicht den mit 500 Euro dotierten Sonderpreis „Kinder und Jugendliche“ der Stadt Münster, aber der Projektkurs Physik der Q2 (im Bild fünf der neun Projektkursteilnehmer: Glen, Malek, Nils, Tim und Marvin mit Herrn Breitenstein) wird seine Ergebnisse am 19.12.2018 in der 3. und 4. Unterrichtsstunde in den Räumen der Physik öffentlich vorstellen und möchte dazu besonders die an einem neuen Projektkurs Physik 2020 interessierten Schüler*innen aus der Jahrgangsstufe EF einladen.

20191116 Vorlesewettbewerb 01

Zum 60. Mal jährte sich in diesem Jahr der von Erich Kästner einst mit ins Leben gerufene Wettbewerb zur Förderung der Freude der Kinder am Lesen. Genau am "Tag des Vorlesens", dem 16.11.2018, trafen sich daher alle Sechstklässler unserer Schule in der Aula, um dem Vortrag ihrer Klassensieger/innen zu lauschen.

SAMMS – das ist die Schülerakademie Mathe in Münster. Theo Schrandt aus der 6f (im Bild hinten links mit seiner Arbeitsgruppe) hat daran teilgenommen und hier ist sein Erfahrungsbericht:

Wie jedes Jahr gab es auch in diesem Herbst einen Schüleraustausch zwischen dem Pascal-Gymnasium und der katholischen Privatschule Sainte Croix - Saint Euverte in Orléans. Dazu ein Bericht von Katharina Stabel und Jeancy-Marielle Benadio aus der 7f:

... ist wieder gestartet. In diesem Schuljahr findet der inzwischen am Pascal fest etablierte - und vor allem bei den jüngeren Schüler*innen sehr beliebte - Versuch der Woche immer mittwochs in der 2. großen Pause im Chemie-Hörsaal statt. Dort wechseln sich die Fachschaft Physik und Chemie mit überraschenden, spannenden, gefährlichen oder auch alltagstauglichen Präsentationen ab. - Und wer (fast) jedes Mal dabei war, kann am Ende sogar einen tollen Preis gewinnen. Also: Nichts wie hin!

20181115 Welttag der Philosophie 01

Die Philosophiekurse des Pascal-Gymnasiums planen jedes Jahr den UNESCO-Welttag der Philosophie und sorgen mit Ausstellungen und Performances dafür, dass die Schulgemeinde ein wenig aus dem Alltag herausrückt und über ein philosophisches Thema in der Pause nachdenkt. Dieses Jahr war das Thema „Kommunikation“, und in der ersten großen Pause begegnete den Schülerinnen und Schülern eine ganz unerwartete Kommunikationssituation – eine philosophische Vorlesung.

20181009 Herne Bay 02

Jedes Jahr im Herbst machen sich die Siebtklässlerinnen und Siebtklässler des e-Zweigs auf den Weg über den Ärmelkanal, um den Süden Englands zu erkunden und in Gastfamilien das englische Leben kennenzulernen, so auch in dieser Themen- und Fahrtenwoche. Bei strahlendem Sonnenschein und spätsommerlichen Temperaturen konnten viele Schülerinnen und Schüler am Strand von Broadstairs sogar ein ausgiebiges Bad in der Nordsee nehmen.

20181111 SV Mittelstufenparty

Am Freitagabend fand die beliebte Mittelstufenparty der Schülervertretung statt. Die Schülerinnen und Schüler der siebten und achten Klassen feierten kräftig in der schummrig dekorierten EssBar des Pascal-Gymnasiums.

20181107 Auslandsinfo

Über die Möglichkeit einen Teil ihrer kommenden Schulzeit nicht am Pascal, sondern im Ausland zu verbringen, informierten sich die Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 am vergangenen Montag.

20181113 Poetry Slam

Der LK Deutsch (Q1) von Hilla Finkeldei präsentierte in der vergangenen Woche seine eigenen lyrischen Texte zum Thema des Zentralabiturs „Unterwegs sein“ im Forum Deutsch. Wurde in der Vorrunde noch mit den Füßen und Händen abgestimmt, vergaben die Kleingruppen im zweiten Teil des Poetry Slams Punkte von 2 bis 10 an sieben erfolgreiche Absolventen des ersten Durchgangs.

W I C H T I G

Informationsschreiben des Schulamtes - Sportmotorischer Test für die NRW-Sportschule

Hinweise Sportmotorischer Test

Sehr geehrte Eltern,

leider erreichen uns Nachrichten, dass seitens der Grundschulen die Informationen bzgl. einer Anmeldung ihres Kindes am Pascal-Gymnasium nicht vollständig und damit nicht korrekt an die Grundschuleltern weitergeleitet wurden. Bitte beachten Sie folgende Hinweise, die auch vom Schulamt der Stadt Münster an die Grundschulen weitergegeben und veröffentlicht wurden:

Eine Anmeldung am Pascal-Gymnasium Münster zur Jahrgangsstufe 5 kann unabhängig von der NRW-Sportschule erfolgen.

Seit Schuljahresbeginn haben in Münster viele Grundschulen an der KommSport-Testung (durchgeführt durch das Sportamt Münster) teilgenommen. Im Dezember 2018 gab es einen weiteren Testtermin, zu dem nochmal Viertklässler aus Münster und Umgebung eingeladen waren. Der Test ist durch das Land NRW vorgeschrieben, ist aber - egal ob erfolgreich absolviert oder nicht - keine Voraussetzung für eine Anmeldung am Pascal-Gymnasium. 

Für die Aufnahme am Pascal-Gymnasium gelten - wie an allen anderen Gymnasien in Münster – bei einem Anmeldeüberhang, den es seit mehr als 20 Jahren am Pascal-Gymnasium nicht gegeben hat, die üblichen Kriterien des Auswahlverfahrens. Dieses Auswahlverfahren durchlaufen alle Schülerinnen und Schüler, die am Pascal-Gymnasium angemeldet werden, auch wenn sie den Sportmotorischen Test NRW bestanden haben.

Die Anmeldung im Bereich der NRW-Sportschule ist vom Fremdsprachenprofil unabhängig, da alle Schülerinnen und Schüler nach erfolgter Aufnahme und entsprechender Beratung ein Fremdsprachenprofil wählen. Dabei muss entweder Französisch oder Englisch als Schwerpunktfremdsprache gewählt werden.

Da den Grundschuleltern in den meisten Fällen das Informationsschreiben des Schulamtes der Stadt Münster nicht weitergeleitet wurde, bieten wir es Ihnen zum Download an. Dort sind alle Informationen bzgl. der Anmeldung am Pascal-Gymnasium zusammengefasst.