20181115 Welttag der Philosophie 01

Die Philosophiekurse des Pascal-Gymnasiums planen jedes Jahr den UNESCO-Welttag der Philosophie und sorgen mit Ausstellungen und Performances dafür, dass die Schulgemeinde ein wenig aus dem Alltag herausrückt und über ein philosophisches Thema in der Pause nachdenkt. Dieses Jahr war das Thema „Kommunikation“, und in der ersten großen Pause begegnete den Schülerinnen und Schülern eine ganz unerwartete Kommunikationssituation – eine philosophische Vorlesung.

Prof. Dr. Christian Thein, Philosophiedidaktiker von der Universität Münster, las den Aphorismus 90 „Taubstummenanstalt“ des Frankfurter Sozialphilosophen Theodor W. Adorno. Dieser Aphorismus beginnt so: „Während die Schulen die Menschen im Reden drillen wie in der ersten Hilfe für die Opfer von Verkehrsunfällen und im Bau von Segelflugzeugen, werden die Geschulten immer stummer. Sie können Vorträge halten, jeder Satz qualifiziert sie fürs Mikrophon, vor das sie als Stellvertreter des Durchschnitts plaziert werden, aber die Fähigkeit miteinander zu sprechen erstickt.“ (Adorno, Theodor W., Minima Moralia. Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1964. S. 179).

20181115 Welttag der Philosophie 02

Es war aber gar nicht so sehr das Wort Adornos, das hier die Frage nach der Kommunikation in der Schule aufwarf, sondern die ungewohnte Sprechsituation. Sowohl Schülerinnen und Schüler als auch Lehrerinnen und Lehrer mussten mit der Überraschung durch die Vorlesung in der Pausenhalle umgehen und sich so auch die Frage nach ihrer eigenen Position in der Kommunikation stellen.

W I C H T I G

Einladung zum Weihnachtskonzert

Weihnachtskonzert 2018

Schulsozialarbeit

Die Sprechzeiten und Kontaktmöglichkeiten unseres Schulsozialarbeiters finden Sie hier.

IServ am Pascal-Gymnasium

Die Vertretungspläne sind nur noch über IServ einsehbar! Entweder über die APP oder unter https://pascal.ms.de.

Weiterlesen ...

EMail-Kommunikation mit dem Pascal-Gymnasium

Liebe Eltern, hiermit möchten wir Ihnen mitteilen, dass das Pascal-Gymnasium seit dem 2. Halbjahr des Schuljahres 2017/18 Elterninformationen, die nicht aus rechtlichen Gründen auf dem Postweg verschickt werden müssen, per Email versendet. Dazu gab es bereits einen Elternbrief, wir haben für Sie aber auch eine Möglichkeit eingerichtet, online Ihre Daten in diesem Formular anzugeben und somit Ihr Einverständnis zu erklären, dass wir Ihre Emaildresse für das Versenden dieser Elterninformationen nutzen dürfen. 

Betriebspraktikum der 9er - Dateneingabe

Bitte folgt diesem Link zur Eingabe der Daten!