20200122 Projekt Homepage

Unter dieses Motto haben der Kulturbevollmächtigte für die deutsch-französischen Beziehungen, Armin Laschet und der französische Erziehungsminister Jean-Michel Blanquer den diesjährigen Deutsch-Französischen Tag (22. Januar 2020) gestellt.

Und zu genau diesem Thema haben die Schüler*innen des AbiBac-Kurses der EF und ihre Austauschpartner*innen vom Lycée Saint Charles in Marseille im Dezember während des Besuchs der Franzosen in Münster gearbeitet. Entstanden ist dabei eine deutsch-französische Internetseite, die sich mit der Frage nach dem Umgang mit Antisemitismus in verschiedenen Bereichen des öffentlichen Lebens auseinandersetzt, z.B. in der Musikszene, im Internet oder in der Schule.

Unter folgendem Link sind die Ergebnisse der deutsch-französischen Projektarbeit zu finden: https://abibacmuenster.home.blog/

Die Projektarbeit wurde fächerübergreifend vorbereitet im Französisch- und im bilingualen Geschichts- und Sozialwissenschaftsunterricht. Auch beim Rückbesuch in Marseille im März 2020 werden sich die deutschen und französischen Schüler*innen weiter mit dem Thema auseinandersetzen. So werden sie die Gedenkstätte „Camp des Milles“ bei Aix-en-Provence besuchen und das „Mémorial des déportations“ in Marseille.

Gleichzeitig ist das Austauschprojekt eng verknüpft mit den anderen Pascal-Projekten rund um den Holocaust-Gedenktag am 27. Januar. So fördert dankenswerter Weise das Deutsch-Französische Jugendwerk die Peace Bell, mit der SV-Vertreter die stadtweite Gedenkveranstaltung eingeläutet haben und der AbiBac-Kurs im Rahmen des Anne-Frank-Parcours Gelegenheit hatte, mit einem Mitglied der jüdischen Gemeinde Münster über Wahrnehmungen von Antisemitismus zu diskutieren.

banner site internet Internetseite

W I C H T I G

Video-Tutorials

Wir haben für euch zwei eigene Video-Tutorials erstellt:

1. Verwendung des "Aufgaben"-Moduls im IServ-System:
https://www.youtube.com/watch?v=GtsFvYp5akA

2. Erstellen/Hochladen/Teilen einer PDF mit der OneDriveApp. Die Anleitung für Schülerinnen und Schüler.
https://www.youtube.com/watch?v=5snQlgVRwfY