Am Solidaritätsnachmittag vor den Ferien hatte sich die gesamte Schulgemeinschaft ins Zeug gelegt und sich viel Kreatives, Kulinarisches, Sportliches und Lustiges einfallen lassen, um auch in diesem Jahr wieder den gesamten Erlös des Festes an die Kinderneurologiehilfe e.V. Münster zu spenden. Nun hat Frau Wiethold (2.v.r.) durch einige Schüler*innen und Frau Langenberg (2.v.l.) den symbolischen Scheck in Empfang genommen und freut sich im Namen des Vereins über die stolze Summe von 3600 €! Einen herzlichen Dank noch einmal an alle, die dazu beigetragen haben!