20181119 Verkehrssicherheit

Auch in diesem Jahr beteiligte sich unsere Schule wieder an der Licht- und Fahrradsicherheitsaktion der Stadt Münster – Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung und Verkehrsplanung – in Zusammenarbeit mit dem ADFC, den Fahrradhändlern und der Polizei.

Ziel ist es, die Schülerinnen und Schüler für die Notwendigkeit einer angemessenen Beleuchtung am Fahrrad zu sensibilisieren und Wege zu zeigen, wie man im Dunkeln als Radfahrer nicht übersehen wird.
So überprüfte ein Team von Auszubildenden zum Zweiradmechaniker des Kettler-Berufskollegs alle Fahrräder der Sekundarstufe I auf ihre Verkehrssicherheit und half, kleine Mängel sofort vor Ort zu reparieren. Hier und da fehlte der geeignete Reifendruck oder nur ein Reflektor. Aber leider mussten sehr häufig auch sicherheitsrelevante Mängel wie schlecht eingestellte Bremsen oder defektes Licht festgestellt werden. Hier appellieren wir an die Eltern zum Wohle ihrer Kinder, gerade zur jetzigen nassen und dunklen Jahreszeit, die Fahrräder öfter auf ihre verkehrstauglich zu überprüfen.