20190524 Lyrikertag 07

Eines kann man nach dem Gespräch von Schüler*innen der Q1 mit dem in Zürich lebenden Lyriker Thilo Krause wohl sagen: So hatten sie sich einen „Dichter“ sicher nicht vorgestellt.

Der 1977 in Dresden geborene Krause ist nicht nur ein mehrfach ausgezeichneter Lyriker, der unter anderem 2019 den renommierten Peter-Huchel-Preis erhielt. Seinen Lebensunterhalt verdient der promovierte Wirtschaftsingenieur, der auch an der Eidgenössischen Technischen Hochschule in Zürich forschte, als Abteilungsleiter beim Elektrizitätswerk der Stadt Zürich. Stoff für Fragen also, wie das so geht mit der Lyrik und dem Lebensalltag, die Krause auch sehr offen beantwortete. Mehr noch: Auch er hatte seinerseits Fragen an die Schüler_innen. So interessierte ihn, der seine Schulzeit weitgehend in der DDR verbrachte und zum zweiten Abiturjahrgang nach der Wiedervereinigung gehörte, wie sich die Jugendlichen einen Morgen in einer DDR-Schule wohl vorstellten. Aus dieser Phantasiereise entstand ein reges Gespräch, das dann tatsächlich mit Lyrik endete: Krause las einige bislang unveröffentlichte Gedichte, die in Momentaufnahmen und eindrücklichen Bildern eine Jugendzeit kurz vor und nach der Wende vor Augen führten. Dabei zeigte sich auch die Stärke von Krauses Lyrik: der Gegenwart in den Dingen und Wahrnehmungen des Alltags eine Sprache zu geben.
Und dann wollte er selbst noch etwas von den Schüler_innen wissen: Wie denn sie, die Kinder der Merkel-Kanzlerschaft, die gegenwärtige politische Situation und vor allem ihre eigenen Mitwirkungsmöglichkeiten beurteilten. Stoff für eine rege Diskussion, in der auch die Frage nach der politischen Relevanz von Literatur im Allgemeinen und Lyrik im Besonderen Platz hatte.
So machte dieses Gespräch nicht nur Lyrik auf eine ganz andere Art als im Unterricht erfahrbar, sondern war für alle eine bereichernde Begegnung. Ein Dank gilt daher auch den Organisatoren des Münsteraner Lyriktreffens, die alle zwei Jahre solche Schullesungen ermöglichen.

W I C H T I G

Betriebspraktikum der 9er - Dateneingabe

Bitte folgt diesem Link zur Eingabe der Daten!