NRW-Sportschule

Unser PASCAL – NRW-Sportschule seit 2009

Seitdem wir 2009 zur NRW-Sportschule ernannt wurden, haben wir den Auftrag des Landes NRW, sportlich begabte Schüler*innen mit Blick auf eine Karriere im Leistungssport verstärkt zu fördern. Das Ziel ist es, für möglichst viele Schüler*innen aus NRW Voraussetzungen zu bieten, um künftig Spitzenleistungen im Sport erbringen zu können. Dazu schaffen wir als NRW-Sportschule optimale organisatorische Rahmenbedingungen, insbesondere in den älteren Jahrgangsstufen, in denen die Trainingsumfänge und Wettkämpfe zunehmen.

Wie gelangen Schüler*innen in das Projekt NRW-Sportschule?

In den unteren Jahrgangsstufen 5 und 6 wollen wir mit unserem Baustein Sport die sportlich begabten Kinder an den leistungsorientierten Vereinssport heranführen. Dies geschieht in Kooperation mit Münsteraner Sportvereinen und unter dem Einsatz hochqualifizierten Personals: Jeder unserer Bausteine ist mit zwei Trainern besetzt, so dass eine optimale Förderung der Kinder stets gewährleistet ist. Bereits ab der 5. Klasse haben die jungen Talente dann die Chance, in das Vereinstraining hinein zu schnuppern und erste Wettkampferfahrungen zu sammeln.

Vom Baustein Sport zum Spitzensport

Für die virtuellen Tage der offenen Tür 2021 und 2022 haben wir zur Vorstellung der Sport-Bausteine ein kleines Video mit Szenen aus den letzten drei Jahren für euch erstellt. Beachtet aber bitte, dass sich inzwischen einige Sachen (z.B. Corona-Vorgaben) geändert haben. Insbesondere ist unsere Ballsporthalle seit August 2021 fertiggestellt und in Betrieb! Schaut doch mal rein…

  • Athletisches Grundlagentraining: Unter Beachtung modernster trainingswissenschaftlicher Erkenntnisse wollen wir Ihre Kinder nicht nur auf den Leistungssport vorbereiten, sondern auch gesundheitlich fördern, um eine optimale weitere Entwicklung zu initiieren.
  • Sportartspezifisches Grundlagentraining: Im Kontext der jeweiligen Sportart geht es darum, richtig springen und landen zu können, schnell zu reagieren und sich entsprechend in unterschiedlichen Situationen zu bewegen. Auf spielerische Art und Weise wollen wir Ihren Kindern diese Grundlagen beibringen.
  • Techniken und Taktiken in unseren drei Profilsportarten: Ob Spielzüge im Basketball oder Volleyball, Sprungtechniken in der Leichtathletik oder auch das Verständnis der einzelnen Sportarten – wir möchten Ihre Kinder für unsere Profilsportarten begeistern!

Alle Gruppen im Baustein Sport (JgSt. 5 im Schuljahr 2022/23 und JgSt. 6 im Schuljahr 2023/24) trainieren zur gleichen Zeit in den Sporthallen des Pascal-Gymnasiums: Mittwoch, 8. / 9. Stunde (14:00 – 15:35 Uhr, direkt nach der Mittagspause).

Bis zu den Herbstferien werden wir in den ersten Wochen des neuen Schuljahres eine Baustein-Schnupperphase durchführen, so dass die Kinder unsere Profilsportarten Basketball (Jungen), Leichtathletik (Mädchen und Jungen) und Volleyball (Mädchen) kennenlernen bzw. vertiefen können.

  • Vormittagstraining für die Top-Talente in unseren Profilsportarten (Basketball, Leichtathletik, Volleyball).
  • Ligen- und Wettkampfbetrieb und somit Teilnahme an regionalen, nationalen und internationalen Wettkämpfen in Verbindung mit unseren Partnervereinen und -verbänden.
  • Teilnahme am Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“.
  • Nutzung der zusätzlichen Räumlichkeiten am Pascal-Gymnasium Münster im Bereich Sport (Kraftraum, Gymnastik-Tanz-Raum, Seminarraum) z.B. für spezielles Athletiktraining oder Videoanalysen.
  • Ausblick für den Jugendleistungssport: Vereinstraining mit qualifizierten Trainern.

Ab Jahrgangsstufe 7 bieten wir hochbegabten Schüler*innen die Möglichkeit des Vormittagstrainings, wobei das Athletiktraining die sportartspezifische Ausbildung ergänzt. Im sportartspezifischen Training werden, ebenfalls unter Leitung der Vereins- bzw. Verbandstrainer, in Kombination mit entsprechenden Kadermaßnahmen der Landes- und Bundesverbände die Grundlagen gelegt, spätestens nach dem Abitur den Hochleistungsbereich der gewählten Sportart zu erreichen. Der durch das Land NRW bereitgestellte Athletiktrainer führt in der Sekundarstufe I das Athletiktraining sportartübergreifend durch und koordiniert mit den Vereins- und Verbandstrainern die Inhalte.

Seit Beginn des Schuljahres 2020/21 kooperieren wir im Auftrag des Landes NRW mit bis zu fünf Grundschulen im näheren Umfeld der Schule. Wir initiieren und koordinieren den Einsatz von zusätzlichen Sportlehrkräften im Sportunterricht der Grundschulen, schaffen eine auf Optimierung des Unterrichtsgeschehens abzielende Doppelbesetzung des Sportunterrichts. Ein maßgebliches Ziel ist es, Kinder bereits im frühen Alter mit den Profilsportarten der NRW-Sportschule in Kontakt zu bringen und talentierte Kinder ggf. im Hinblick auf ihre weitere Schullaufbahn im Blick zu haben und beraten zu können.

Ansprechpartner:
Philipp Kappenstein (kappenstein.philipp@pascal.ms.de) und Andrej König (koenig.andrej@pascal.ms.de)

Unsere Profilsportarten

In unseren Profilsportarten Basketball (Jungen), Leichtathletik (Mädchen und Jungen) und Volleyball (Mädchen) arbeiten wir natürlich mit außerschulischen Partnern zusammen, die uns helfen, die sportlichen Aktivitäten unserer Schüler*innen zu fördern.

Basketball

20221023_UBC2 vs Leverkusen_0219

Beim Basketball ist der UBC Münster in Verbindung mit dem Landesleistungsstützpunkt Münster unser Partner. Die WWU Baskets (2. Basketball-Bundesliga ProA) spielen natürlich für unsere ältesten Schüler eine große Rolle in der täglichen Trainingsarbeit, da sie sich immer wieder mit den Profis messen können.

Leichtathletik

20201119_Sport_0021

Bei der Leichtathletik sind der Landesleistungsstützpunkt Münster und die LG Brillux Münster mit ihren Partnervereinen unsere Kooperationspartner.

Volleyball

20221203_VCO vs Hörde_0210

Beim Volleyball arbeiten wir eng mit dem USC Münster, dem Landesleistungsstützpunkt Münster und vor allem dem Bundesstützpunkt Münster (VCO Münster) zusammen. Höhepunkt dieser Zusammenarbeit war bisher sicherlich der Vizeweltmeistertitel bei der Schul-WM im Juni 2018 in Brünn / Tschechien.

Ausstattung

Im Rahmen des Ausbaus der NRW-Sportschulen werden seit 2008 an allen NRW-Sportschulen in Nordrhein-Westfalen weitere Sporträume zusätzlich zu den bestehenden Sportanlagen gebaut, um unter anderem dem erhöhten Bedarf an Hallenzeiten für das Training im Vor- und Nachmittagsbereich gerecht zu werden.

Seit 2011 nutzen wir unseren an die bestehende Dreifachsporthalle angegliederten Sporthallenanbau, wo einige Funktionsräume (Kraftraum, Gymnastik-Tanz-Raum, Sportseminarraum, Büros, Physioraum, usw.) untergebracht sind.

Unsere neue Ballsporthalle, die insbesondere für unsere Profilsportarten Basketball und Volleyball ausgelegt ist, haben wir im Sommer 2021 in Betrieb nehmen können. Sie liegt auf der Südseite unseres Schulgeländes direkt neben unserem großen Multifunktionsfeld.

Kontakt

Koordinatoren der NRW-Sportschule:

Detlef Grewe (1. v.l., obere Reihe)
Niels Westphal (2. v.l., obere Reihe)
Philipp Kappenstein (3. v.l., obere Reihe)
Daniel Kohle (4. v.l., obere Reihe)
Marvin Mallach (1. v.l., untere Reihe)
Maik Berger (2. v.l., untere Reihe)
Ronja Siekmann (3. v.l., untere Reihe)
Andrej König (4. v.l., untere Reihe)

nrw-sportschule@pascal.ms.de

Verantwortlich für den Baustein Sport:

Philipp Kappenstein (Basketball)
Ronja Siekmann (Leichtathletik)
Marvin Mallach (Volleyball)

sportbausteine@pascal.ms.de

Ansprechpartner für die Grundschulen:

Philipp Kappenstein

kappenstein.philipp@pascal.ms.de

Lehrkraft an den Grundschulen:

Andrej König

koenig.andrej@pascal.ms.de

Neuigkeiten aus dem Bereich NRW-Sportschule

JtfO – Volleyball: Auch WKIV wird souverän Stadtmeister

20. Februar 2024

Am 20. Februar 2024 fand in unserer Ballsporthalle die Stadtmeisterschaft im Volleyball der Mädchen in der Wettkampfklasse IV (Jahrgang 2011-2014)…

Volleyball: WKII und WKIII erreichen Endrunde der Bezirksmeisterschaften

25. Januar 2024

Die Wettkampfklasse II (2007-2009) qualifizierte sich nach Absage des Gegners in der Zwischenrunde kampflos für die Endrunde der Regierungsbezirksmeisterschaften. Die…

JtfO – auch die WKIII wird Stadtmeister im Volleyball

8. November 2023

Nach dem erfolgreichen Sieg der Volleyballerinnen in der Wettkampfklasse II (Jahrgang 2007 – 2009) vergangene Woche zog am 07. November…